Historie

Historie SONNTAG Baugesellschaft

Bauunternehmen SONNTAG

Wir von SONNTAG

Historie

Entwicklung der SONNTAG Baugesellschaft

1932

Gründung des Unternehmens durch Kastor Sonntag mit Schwerpunkt Hochbau.

1959

Josef Sonntag führt das Unternehmen und konzentriert sich immer mehr auf den Tief-, Straßen- und Ingenieurbau.

1964

Errichtung einer Niederlassung in Bingen.

1983

Umzug in eigene Betriebsstätte im Industriegebiet Bingen-Kempten auf eine Fläche von ca. 12.000 m².

1986

Erste Baustelle mittels elektronisch gesteuerten Rohrvortriebs.

1988

Umzug des Hauptbetriebs von Gondershausen in das Industriegebiet Dörth. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 21.000 m². Die befestigten Flächen werden als Bauhof, Werkstatt und Lager genutzt.

1989

Eintritt in die RKS Kies- und Splittwerke, Eckelsheim.

1990

Umweltschutzpreis für umweltbewusste Unternehmensführung.

1991

Gründung der SONNTAG Bau GmbH in Hönow bei Berlin.

1996

Die geschäftsführenden Gesellschafter Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Sonntag und Dipl.-Ing. Marion Sonntag führen die Unternehmensgruppe SONNTAG.

2004

SONNTAG übernimmt ein Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilwerk in Halsenbach und firmiert es um in W + S MONNERJAHN GmbH.

2007

Weltpremiere in Worms! Erstmalig wird mit dem neu entwickelten Direct Pipe®-Verfahren eine 464 m lange Dükerleitung unter den Rhein durchgepresst.

2009

SONNTAG investiert in eine eigene Drehbohranlage, eine BG 20 mit 70 Tonnen Einsatzgewicht und fasst somit Fuß im Spezialtiefbau.

2011

Anschaffung einer weiteren Drehbohranlage mit 85 Tonnen Einsatzgewicht.
Nationale und internationale Auszeichnung für den Bau eines grabenlosen Luftkissendükers unter der Enz und der Nagold, beauftragt durch die Stadtentwässerung Pforzheim (ESP).

2014

Die neue Werkstatthalle an unserem Hauptsitz in Dörth ist fertiggestellt. Die 1.500 qm große Halle mit modernster Lagertechnik wird die Wartung und die Projektvorbereitung für den Rohrvortrieb nochmals optimieren.

2015

Das Jahr der Düker
SONNTAG hat 2015 gleich zwei gewaltige Langstreckenvortriebe unter dem Rhein in Köln und Bingen erfolgreich durchgeführt.

2015

Das SONNTAG Qualitäts- und Umweltmanagementsystem wurde durch den TÜV nach DIN ISO 9001 und ISO 14001 erfolgreich zertifiziert.

2016

Standort Bingen - Büros erstrahlen in neuem Glanz
Die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten wurden entkernt, umgebaut und erweitert. Es entstand 240 qm neue Bürofläche – mehr Büros mit mehr Platz, ein größerer Besprechungsraum mit neuester Technik und ein zusätzliches Archiv. Auch der Eingangsbereich wurde komplett umgestaltet.

2016

Anschaffung einer neuen Ramme RG 16 T und Ausweitung unserer Sparte Microtunnelling durch den Kauf eines neuen Bohrkopfes AVND 2000 AB und eines Steuercontainers C50.

2017

SONNTAG investiert in zwei neue Drehbohranlagen BG 20 und BG 28 zum Ausbau der Sparte Spezialtiefbau.

Nach oben