Pilotrohrvortrieb

Rohrvortrieb

Pilotrohrvortrieb DN 150 – DN 600

„Bauen für Mensch und Natur“ sind bei SONNTAG keine leeren Worte. Unterirdischer Rohrvortrieb reduziert die mit jeder Baumaßnahme verbundenen Beeinträchtigungen und schont die Ressourcen. Deshalb werden auch kleinere Sammler und Hausanschlüsse immer häufiger grabenlos verlegt.

Wir arbeiten in diesem Bereich mit „Pilotrohrvortrieb DN 150 - DN 600“. In verdrängungsfähigen Böden wird zunächst ein Pilotrohr unter permanenter optischer Kontrolle von Richtung und Neigung zur Zielgrube gepresst. Das Pilotrohr dient anschließend als Orientierung für die eigentliche Bohrung und Verlegung der Anschlussrohre. Die Bauzeit verringert sich im Vergleich zur offenen Rohrverlegung erheblich.

Nach oben