Pressestimmen SONNTAG Baugesellschaft

Aktuelles

Platz zum BUGA-Promenieren

Sonntag Bau übernimmt die Sanierung der Mauern am Konrad-Adenauer-Ufer.

...der erste Schritt ist die Sanierung der Ufermauern. Zu der gehört die Absenkung der bisherigen Mauer zwischen Stresemannstraße und Rheinkavalier um einen Meter. Das erleichtert künftig Rollstuhlfahrern oder Familien mit Kinderwagen den treppenlosen Einstieg in die Rheinschiffflotte. Zwischen Rheinkavalier und Deutschem Eck hingegen muss die existierende Mauer vor dem Abrutschen bewahrt werden. Eine technisch anspruchsvolle Aufgabe. Unter der Wasseroberfläche muss eine Bohrpfahlwand mit einem 1.600 Tonnen schweren Kopfbalken errichtet werden - genau das Richtige für die Sonntags.

Quelle: Rhein-Zeitung, Februar 2009

Nach oben

Facebook
Instagram
Xing